Welcher Gartenzaun passt zu Dir?

Gartenzäune Holzzaun Titelbild

Das Frühjahr naht und damit auch die Umgestaltung oder Instandsetzung des heimischen Gartens. Wer ein größeres Grundstück oder direkt angrenzende Nachbarn hat, lernt die Vorteile eines Zauns zu schätzen. Ein Gartenzaun steckt die eigene Grundstücksfläche zuverlässig ab und trennt das eigene Grundstück von angrenzenden Flächen ab. Sobald ein neuer Gartenzaun angeschafft werden soll, stellt sich die Frage: Welchen Gartenzaun möchte Ich haben und welcher Gartenzaun passt eigentlich zu mir? In diesem Beitrag möchte ich Dir unterschiedliche Zaunarten vorstellen und Dir damit gleichzeitig ein paar Tipps an die Hand geben, welcher von diesen Gartenzäunen zu Dir passen könnte. Wenn bei Dir auch bald wieder der Frühjahrsputz im Garten ansteht, dann schau dir doch gerne auch unseren Blogbeitrag zum Baumschnitt an.

Der Sichtschutzzaun gegen ungebetene Blicke

Dein Grundstück grenzt direkt an das Deiner Nachbarn an und hast gerne Deine Ruhe? Dann ist ein Sichtschutzzaun genau das Richtige für Dich. Gartenzäune mit Sichtschutz gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und aus unterschiedlichen Materialien. Bei der Wahl des richtigen Sichtschutzzauns kommt es auf die restliche Gestaltung Deines Gartens sowie auf Deinen persönlichen Geschmack an.

Holzzäune: Zuverlässiger Sichtschutz vor unerwünschten Blicken

Wenn Du Dich gerne mit Natur-Materialien umgibst, dann ist ein Sichtschutzzaun aus Holz eine gute Wahl. Dieser schirmt Dich zuverlässig von dem Blick Deiner Nachbarn oder den Menschen, die an Deinem Grundstück vorbeilaufen, ab. Holzzäune gibt es in vielen verschiedenen Farben. Sie passen insbesondere zu älteren Häusern und belebten Gärten. Achte darauf, dass Du Deinen Holzzaun regelmäßig mit Holzlasuren pflegst. So bleibt er Dir lange erhalten.

Holzzaun als Gartenzaun

Stabmattenzäune: Moderner und flexibler Sichtschutz

Mit einem Stabmattenzaun bleibst Du flexibel, wenn es darum geht, Dir damit einen Sichtschutz zu errichten. Doppelstabgittermatten können flexibel mit Zaunpfosten und Gartentoren kombiniert werden. Stabmattenzäune sind in der Regel aus Metall gefertigt und in Farben wie grün oder anthrazit erhältlich. An den Stellen, an denen Du ungebetene Blicke befürchten musst, kannst Du Sichtschutzstreifen zwischen den einzelnen Streben durchweben. So musst Du Dein Grundstück nicht komplett von der Außenwelt abschirmen, sondern kannst mit einem modernen Gartenzaun flexibel einen Sichtschutz erstellen.

Gabionenzäune: Dekorativer Sichtschutz für Deinen Garten

Gabionenzäune gehören zu den Gartenzäunen, die sehr individuell und dekorativ gestaltet werden können. Gleichzeitig bieten sie einen zuverlässigen Sichtschutz. Der Gabionenzaun, der aus einem Doppelstabmattenzaun besteht, wird in der Regel mit Steinen befüllt. Er gehört zu den moderneren Gartenzäunen und passt gut zu neuwertigen und modernen Häusern und Grundstücken. Wenn Du Wert auf Design legst, dann ist der Gabionenzaun der passende Gartenzaun für Dich.

Gabionenzaun vor Haus

WPC-Zäune: Pflegeleicht und vielfältig

WPC-Zäune bestehen aus einem Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff. Dieser wird aus Holfasern sowie Kunststoff und Farbpigmenten hergestellt. Daraus ergibt sich der Vorteil, dass der Zaun besonders pflegeleicht und wetterbständig ist. Der WPC-Zaun ist damit eine tolle Alternative zu einem Holzzaun, der deutlich pflegeintensiver ist. Da der WPC-Zaun industriell angefertigt wird, kannst Du sehr individuell entscheiden, wie der Gartenzaun aussehen soll.

Maschendrahtzaun: Unauffällig und effektiv

Der Maschendrahtzaun gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Gartenzäunen in unseren Gärten. Der Maschendraht ist in der Regel so geflochten, dass ein Rauten-ähnliches Muster entsteht. Maschendrahtzäune passen zu jedem Gartengrundstück und sind sehr effektiv, wenn es darum geht, sein Grundstück abzustecken. Er ist außerdem bestens dafür geeignet, Haustiere auf dem eigenen Rasengrundstück einzuzäunen. Aufgrund des dünnen Maschendrahtes und seiner niedrigen Höhe ist der Maschendrahtzaun ein recht unauffälliger Gartenzaun. Er passt also sehr gut zu Dir, wenn Du Deine Rasenfläche zwar einzäunen möchtest, aber dennoch Offenheit liebst. Gartenzäune mit Clip-Systemen sind noch dazu besonders schnell aufgebaut.

Maschendrahtzaun

Staketenzaun: Natürlichkeit und Dekoration

Der Staketenzaun gehört zu den Holzzäunen und wird in der Regel aus Kastanienholz gefertigt. Dieser Gartenzaun passt wunderbar in eine ländliche, grüne Gegend. Er kommt am besten zur Geltung, wenn er von viel Bäumen und bunten Blumen umgeben ist. So entsteht in Deinem Garten ein sehr natürliches Erscheinungsbild. Staketenzäune sind aufgrund der Wahl eines hochwertigen Holzes recht teuer und müssen regelmäßig gepflegt werden. Dafür sind sie als Gartenzaun sehr dekorativ und hochwertig.

Die Vielfalt der Gartenzäune

Metallzäune sind in der Regel sehr modern und elegant während Holzzäune sehr natürlich wirken und somit perfekt zu bunten Gärten passen. Holzzäune sind zudem sehr ökologisch und können auf natürliche Art und Weise entsorgt oder, wie der WPC-Zaun, recycelt werden. Prinzipiell kannst Du die unterschiedlichen Gartenzäune natürlich auch miteinander kombinieren. Wie wäre es mit der Kombination eines WPC-Zaunes mit Elementen eines Gabionen-Zaunes? Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Für jedes Grundstück lässt sich auch der passende Gartenzaun finden.

Ich hoffe, ich konnte Dir mit diesem Blogbeitrag einen kleinen Einblick in die Welt der Zäune geben. Welcher Zaun passt zu Dir? Das weißt Du selbst am besten und ich bin mir sicher, Du wirst die richtige Entscheidung treffen 😊 Teil mir Deine Erfahrung mit Gartenzäunen doch gerne in den Kommentaren mit!

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.